Kontakt

DuMont Reiseverlag
Birgit Berg-Becker
Tel.: +49 (0) 711 4502-1043
b.berg-becker@mairdumont.com
http://www.dumontreise.de

Der neue DuMont Bildatlas Weserbergland

21. Januar 2013 - DuMont

Die Sonne sinkt hinter die sanften Hügel am Oberlauf der Weser, schöne Fachwerkhäuser umsäumen den Marktplatz von Hann. Münden und Schloß Bückeburg fasziniert mit seiner prunkvollen Architektur. Mit solch starken Aufnahmen führt der neue DuMont Bildatlas Weserbergland durch eine wahrlich märchenhafte Region. Denn hier soll Dornröschen wachgeküsst worden sein, hier verbreitete Münchhausen seine Lügengeschichten. Die traumhaft schönen Flusslandschaften, die Fachwerkromantik und die Wellnessoasen gehören zu den Stärken dieser Region. Der neue DuMont Bildatlas präsentiert das Weserbergland mit spannenden Aktivangeboten, nützlichen Reisetipps und vielen wertvollen Autorenempfehlungen. Nicht zu vergessen: Die exklusive Fotoauswahl, die ihresgleichen sucht.

Bilder, die begeistern
Fotograf Georg Knoll bummelte durch Hamelns Altstadt mit ihren Weser-Renaissance-Fassaden, staunte über die Pracht von Schloss Bückeburg, streifte durch den geheimnisvollen „Urwald Sababurg” und beobachtete die Pferde der einzigen Hofreitschule Deutschlands bei der Arbeit. Entstanden ist eine gelungene Mischung aus einfühlsamen Nahaufnahmen und beeindruckenden Panoramaansichten, die das Blättern auch zum visuellen Vergnügen macht.

Die DuMont-Themen
Autor Knut Diers beschreibt auf spannenden Themenseiten die Besonderheiten der Region. Dabei geht es beispielsweise um die Brüder Grimm und Märchenfeste, aber auch um forschende Frauen, die traditionellen Gierseilfähren und das „medical valley” von Bad Pyrmont.

DuMont Aktiv
Die ausgewählten Aktivangebote hat der Autor selbst ausprobiert und für richtig gut befunden. Er erlebte märchenhafte Wanderfreuden, absolvierte einen Schnupperkurs im Golfen, radelte auf dem Mountainbike durch den Funpark rund um den Solling und war mit dem Kanu auf der Weser unterwegs.

Informationen, Tipps und Karten
In sechs Kapiteln werden die unterschiedlichen Regionen des Weserberglandes vorgestellt: Start ist im Süden – mit Hann. Münden und dem Reinhardswald. Es folgt Göttingen und Umgebung, die Region rund um den Solling sowie Hameln und Umgebung, schließlich das Schaumburger Land und Porta Westfalica. Wo der Reisende auch gerade verweilt: Immer findet er vor Ort ein charmantes Hotel und ein gutes Restaurant sowie Empfehlungen zu Museen, Stadtfesten, Wanderpfaden oder Kanu-Trips. Zusätzlich gibt der Autor ganz persönliche Tipps für eigene Abenteuer: Hierzu gehört etwa der Erlebniswald Schönhagen mit seinem 40 Meter hohen Klimaturm oder ein täuschend echter Helikopter-Flug im Simulator des Hubschraubermuseums in Bückeburg.

Sechs große Reisekarten machen die Orientierung vor Ort denkbar einfach. Alle Topziele werden zudem auf einer Übersichtsseite dargestellt. Mit dabei ist Schloss Corvey ebenso wie das Wanderparadies Süntel, der Weser-Skywalk bei Würgassen und die spektakuläre Aussicht vom Kaiser-Wilhelm-Denkmal hinab auf den Weserdurchbruch. Ein extra Servicekapitel gibt Auskunft zu allen Fragen rund um die Organisation der Reise. Hierzu zählen beispielsweise Informationen rund um Fähren und Feste, über Freizeitparks, Wildgehege oder Schifffahrten.

Der neue DuMont Bildatlas Weserbergland ist eine farbenfrohe, emotionale Einladung, diese schöne deutsche Region auf eigenen Wegen zu erkunden.

DuMont Bildatlas Weserbergland
118 Seiten mit Reisekarten
rund 170 Farbfotos
Fotografie: Georg Knoll
Text: Knut Diers
Preis: € 8,50 (D) / € 8,80 (A) / sfr 15,80
ISBN: 978-3-7701-9331-8

Erhältlich ab sofort im Zeitschriftenhandel und ab April 2013 im Buchhandel, im Internet und
im DuMont Buchshop unter http://shop.dumontreise.de.