Falk

Nie mehr planlos. Nirgendwo.

  • Falk ist der selbstbewusste, erfahrene Experte für Orientierung, der durch seine Eindeutigkeit und Präzision partnerschaftlich, sicher und kompetent begleitet.
  • Falk steht für unübertroffene Kenntnis der Geografie, hohe Wertigkeit, für Convenience und verständlich vermittelte Technologie.
  • Falk ist die führende Marke mit dem höchsten Bekanntheitsgrad für Stadtpläne, Stadtatlanten, Straßenkarten, Autoatlanten, Reiseatlanten, DVD und Reiseplaner als Print- und Digitalprodukt.

1945 – die Geburtsstunde des Falkplans
Als Gerhard Falk Ende des Jahres 1945 in einer überfüllten Straßenbahn in Hamburg laut ausrief „Ich hab’s“, wurde er von den anderen Fahrgästen erstaunt angeschaut. Was weder Gerhard Falk noch die umstehenden Fahrgäste in diesem Augenblick wissen konnten: Es war die Geburtsstunde eines der großen deutschen Markenartikel: des Falkplans.

Seine zündende Idee: Er fand eine Projektion, die es ermöglichte, eine Stadt in ihrem Kern in einem größeren Maßstab darzustellen, der nach außen hin – in die Außenbezirke – immer etwas kleiner wurde. Das heißt, die Innenstädte mit ihrem oft sehr dichten und verwinkelten Straßennetz wurden sehr groß dargestellt, die Außenbezirke etwas kleiner. Man nennt dies einen „verlaufenden Maßstab“. Mit anderen Worten einen Maßstab, der den baulichen Gegebenheiten einer Großstadt besonders gerecht werden konnte und dabei gut lesbar war.
Die zweite zündende Idee war die Art der Faltung, die sich Gerhard Falk umgehend patentieren ließ. Sie ermöglichte es, einen Stadtplan wie ein Taschenbuch durchzublättern und zu benutzen. Die Verbindung dieser beiden Ideen, des verlaufenden Maßstabes und der patentierten Faltung, ist die Geburtsstunde des Falkplans.

Die Qualität der Falkpläne und das einheitliche Erscheinungsbild – immer verbunden mit dem bekannten weißen Falk Schriftzug im roten Kreis – macht Falk zu einem der bekannten großen deutschen Markenartikel. Wer einen Stadtplan brauchte, denkt an Falk, und hat den Slogan im Ohr: „Hilflos irrt er durch die Stadt, weil er keinen Falkplan hat.“

Heute beschränkt sich das Angebot nicht nur auf die klassischen, gedruckten Verlagsprodukte. Zusätzlich zu den beliebten Karten entstanden eine Vielzahl neuer Produkte im modernisierten Markendesign, ob als Auto-oder Outdoor Navigationsgerät, Routenplaner- und Navigations-App für Smartphones und Tablets oder unter der Mobilitätsplattform www.falk.de im Internet.

Finden Sie hier den richtigen Weg!

Und hier die passende Karte für Ihre Reise.